easy to use! #3

Papierreste übersichtlich aufbewahren

Wenn ich an einem Projekt bastele, habe ich auf meinem Tisch eine kleine Kiste mit allen möglichen Resten an Papier. Das finde ich prinzipiell auch gut so. Da greife ich schon immer wieder rein und suche mir die Papierreste raus, die ich gerade brauche.

Aber leider füllt sich die Kiste mit der Zeit immer mehr und mehr und es wird wirklich unübersichtlich. Vielleicht kennt Ihr das Problem ja auch?!

Ich habe Euch in meinem letzten Tipp gezeigt, wie ich meine Stanzformen aufbewahre, und das man die mitgelieferte transparente Plastikfolie auch anderweitig verwenden kann. Ich nutze die Folien jetzt, um meine Restekiste übersichtlicher zu organisieren.

Da aber nicht alle diese Folien zu Hause haben, könnt Ihr alternativ auch Schutzhüllen für Schallplatten nehmen. Die sind 18,5 cm x 18,5 cm groß und sehr stabil. Die Plastikfolien haben zum Vergleich ein Maß von circa 15,5 cm x 15,3 cm.

Und hier mein Tipp:

  • Ich habe mir alle Folien mit einem Beschriftungsgerät und der jeweiligen Farbe beschriftet und anschließend meine Papierreste farblich sortiert in die Folien eingeordnet.
  • Ich bewahre meine Folien stehend in einer Kiste auf. So kann ich einfach umblättern wenn ich etwas suche.

Da die Plastikfolien oben geöffnet sind, lassen die Papiere später wirklich schnell wieder rausholen.

Meine Papierrestekiste ist jetzt auf jeden Fall sehr viel ordentlicher. Ich hoffe der Tipp hilft Dir auch weiter! Wenn Du noch Fragen dazu hast, dann kannst Du mir sehr gerne schreiben.

Meine Bezugsquelle

Mit einem Klick auf die unten stehende Beschreibung gelangst Du direkt zum erwähnten Produkt!

Liebe Grüße Agnes

Schreibe einen Kommentar