Schüttelkarte „New Wonders“

Meine kleine, süße Nichte wird nächste Woche 3 Jahre alt! Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Und welches Mädchen mag denn keine Feen, Rosa und Glitzer?

Ich habe sofort an eine Schüttelkarte mit dem neuen Gastgeber/innen Stempelset „New Wonders“ gedacht. Kombiniert mit der aktuellen In Color Farbe Rokoko-Rosa und den Stanzformen „Raffiniert bestickte Rahmen“ ist die Karte wirklich niedlich geworden.

Für die Grundkarte habe ich extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß genommen und einen Aufleger mit dem Designerpapier In Color 2019-2021 in Rokoko-Rosa. In dem Paket habt Ihr jeweils vier verschiedene Muster in allen fünf aktuellen In Color Farben. Und da diese, wie ich finde,  sehr schlicht gehalten sind, eignet sich das Papier wirklich gut als Hintergrund.

Für den zweiten Aufleger habe ich normalen Farbkarton in Flüsterweiß genommen und mittig einen Rahmen mit den Stanzformen „Raffiniert bestickte Rahmen“ ausgestanzt. Direkt dahinter habe ich Klarsichtfolie aufgeklebt, damit die Pailletten sich auch später schön schütteln lassen.

Aus dem Stempelset „New Wonders“ habe ich mir die zwei großen Feen ausgesucht und mit dem Memento Stempelkissen ebenfalls auf flüsterweißen Farbkarton aufgestempelt. Koloriert habe ich die Motive mit den Stampin´ Blends. Hier habe ich mich auch wieder für Rokoko-Rosa, Aquamarin, Savanne und Schiefergrau entschieden. Aber bei der Farbgestaltung könnt Ihr natürlich nehmen was Ihr zu Hause habt. Für Kinder kann es ja nie bunt genug sein!

Die Feen habe ich einfach mit der Schere ausgeschnitten und die Ränder mit einem schwarzen Write Marker nachgezogen. So sieht man die weiße Schnittkante nicht mehr und der Stift verzeiht einem auch schnell eine ungerade Kante.

Den Spruch auf der Karte habe ich aus dem Stempelset „Genussvolle Grüße“. Die Schreibschrift passt total gut zu der süßen Fee mit dem Füller.

Jetzt kann die Karte auch schon zusammengesetzt werden. Als Erstes habe ich das Designerpapier direkt auf die Grundkarte geklebt. Danach müssen auf die Innenseite des zweiten Auflegers Schaumstoffklebestreifen einmal komplett um das Stanzmotiv angebracht werden. Das ist auf jeden Fall für die benötigte Höhe notwendig, und damit später keine Pailletten aus der Karte rutschen. Die restlichen Klebestreifen kann man jetzt an die Ecken des Auflegers ankleben, um überall einen schönen gleichmäßigen Abstand zu bekommen. Dann kannst Du dir eine kleine Menge der Pailletten in die Mitte der Karte legen und den zweiten Aufleger auf das Designerpapier festkleben.

Zum Schluss habe ich nur noch die niedlichen Feen auf die Karte angebracht und mit den neuen Facettierten Akzenten In Color 2019-2021 dekoriert.

Fertig ist die Schüttelkarte. Der Zeitaufwand ich sicherlich etwas länger als bei einer normalen, schlichten Karte, aber das Ergebnis spricht für sich wie ich finde. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Informationen zu den Gastgeber/innen Stempelsets kannst Du hier nachlesen.

Hier habe ich Dir die verwendeten Produkte, Artikelnummern und Position im  aktuellen Stampin´ Up! Jahreskatalog (JK) zusammengestellt.

  • Stempelset Genussvolle Grüsse (150154) JK S. 34
  • Farbkarton Flüsterweiß (106549) JK S. 163
  • Designerpapier In Color 2019-2021 (149617) JK S. 168
  • Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß (140490) JK S. 169
  • Klarsichtfolie (142314) JK S. 169
  • Pailletten Bunter Schimmer (144212) JK S. 177
  • Facettierte Akzente In Color 2019-2021 (149607) JK S. 178
  • Stampin´ Blends (—) JK S. 179
  • Memento Stempelkissen (132708) JK S. 180
  • Stampin´ Write Marker in schwarz (100082) JK S. 181
  • Schaumstoffklebestreifen (141825) JK S. 183
  • Stammformen Raffiniert bestickte Rahmen (149638) JK S. 196
  • Gastgeber/innen Stempelset New Wonders (149426) JK S. 207

Wenn Du die Schüttelkarte gerne nachbasteln möchtest und Fragen zu der Anleitung oder den Produkten von Stampin´ Up!, dann kannst Du Dich sehr gerne bei mir melden.

Liebe Grüße Agnes

Schreibe einen Kommentar